Interview zur Medienbildung

Veröffentlicht am von Markus Pleimfeldner

KMK-Erklärung 2012

Vor einem Jahr  ist eine offizielle Erklärung der Kultusministerkonferenz zur Medienbildung erschienen, sie betont die Bedeutung der Medienbildung heute.  Hier sollen die Chancen der Lehr- und Lernprozesse heute hervorgehoben werden.

Im folgenden Ausschnitt aus dem Interview zur 9. Sendung spricht Prof. Andreas Breiter von der Universität Bremen mit Volker Bernius und Markus Pleimfeldner über die Realität und Möglichkeiten Medienbildung in der Schule zu verankern.

 



Standards der Medienbildung

Zum Thema Standards der Medienbildung stellt Prof. Breiter den Punkt „Kommunikation“ ausführlicher vor.

 

 

Über Markus Pleimfeldner
Koordinator des Arbeitskreises Rundfunk und Schule, c/o Hessischer Rundfunk Alle Artikel von Markus Pleimfeldner → Dieser Beitrag wurde erstellt in Thema 09 - Digitale Lernvorteile und verschlagwortet mit . Lesezeichen auf den permalink.

Schreibe einen Kommentar