Präsenzklausur zum Funkkolleg Medien

Veröffentlicht am von Markus Pleimfeldner

umfrage01Die Präsenzklausur wurde durchgeführt, ab 24.06. werden die Antworten online gestellt.

Über Markus Pleimfeldner
Koordinator des Arbeitskreises Rundfunk und Schule, c/o Hessischer Rundfunk Alle Artikel von Markus Pleimfeldner → Dieser Beitrag wurde erstellt in Allgemein, Termine/Veranstaltungen und verschlagwortet mit , . Lesezeichen auf den permalink.

4 Antworten auf Präsenzklausur zum Funkkolleg Medien

  1. Ralph Schloter sagt:

    Zum Thema Präsenzklausur eine Frage: Was ist zu verstehen unter „Eigene Unterlagen, zB Notizen oder Mitschriften“ dürfen verwendet werden. Auf Papier und/oder Pad/Laptop? Handschriftlich oder auch gedruckt?

  2. Eni P. sagt:

    Ergänzend zur ersten Frage würde mich auch interessieren welchen Umfang diese Mitschriften haben dürfen. Ich nehme mal an dass es nicht erwünscht ist, dass man pro Folge detaillierte Zusammenfassungen mitnimmt? Oder doch?
    Und: Werden auch wieder Namen abgefragt, so dass man sich möglichst aufschreiben sollte wer in welcher Folge was gesagt hat? Diese Fragen empfand ich in der Online-Klausur recht schwierig, da ich oft wirklich nochmal die Folge anhören musste um die Antwort zu finden.

  3. Pingback: Eröffnung der Themenwoche 21 – Krieg der Welten | Funkkolleg 2012/2013

Schreibe einen Kommentar