Abschluss Themenwoche 22 – Netzpolitik und Netzneutralität

Veröffentlicht am von Moderation Onlinekurs

Netzneutralität ist nicht nur Thema unseres Funkkollegs auf hr2-kultur in dieser Woche, sondern es ist auch zentrales Thema der größten deutschen Internetkonferenz „re:publica“, die am Montag in Berlin eröffnete. Marcus Beckedahl, den Sie im hr2-Funkkolleg zum Thema hören können, eröffnete die Konferenz mit der Forderung an die Politik, das „Prinzip eines offenen und neutralen Internets“ gesetzlich festzuschreiben. Hier geht’s zu seiner Eröffnungsrede:

http://www.re-publica.de/news/republica-2013-eroeffnet

Dazu vielleicht noch ein Hintergrundbeitrag für die Diskussion: In ihrem Aufsatz Netzneutralität, Offenes Internet und kommunikative Grundversorgung“ fassen Michael Libertus und Jan Wiesner im Februar 2011 den Stand der Debatte um Netzneutralität in Deutschland, Europa und den USA zusammen. Sie erörtern dort übrigens auch die Bedeutung des Themas für den Rundfunk.

http://www.media-perspektiven.de/uploads/tx_mppublications/02-2011_Libertus_Wiesner.pdf

Spannend finde ich außerdem einen Artikel der FAZ vom September 2011: Constanze Kurz hat damals für die Zeitung recherchiert, wie die „Deep Packet Inspection“ in Diktaturen als digitale Waffe im Kampf gegen die Opposition benutzt wird.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/aus-dem-maschinenraum/kriegstechnik-das-blinzeln-des-adlers-11374424.html

Abschließend möchte ich noch auf einen interessanten Blogkommentar zur Themenwoche 22 von @fontanefan hinweisen:

http://fontanefanopco11.blogspot.de/2013/05/netzpolitik-und-netzneutralitat-fkmedien.html 

Eine spannende Lektüre und lebhafte Gespräche wünscht Julika Tillmanns, hr2-kultur

Dieser Beitrag wurde erstellt in Allgemein, Thema 22 - Netzneutralität und verschlagwortet mit , , . Lesezeichen auf den permalink.

Schreibe einen Kommentar