Archiv der Kategorie: Thema 10 – Silver Surfer


Vom Sudoku in die Digitale Welt

Veröffentlicht am von Markus Pleimfeldner

Markus Beckedahl, bekannter Blogger (netzpolitik.org), Netzaktivist und Sachverständiger in der Enquête-Kommission Internet und digitale Gesellschaft, spricht im Interview zur 10. Sendung Silver Surfer mit der Autorin Christine Watty über den den Gernationskonflikt und Kulturkampf, über Sodom und Gomorra und die kindliche Begeisterung beim Umgang mit Medien.

Mehr zum Digitalen Generationskonflikt und dem Senioritätsprinzip finden Sie auch in den Zusatzmaterialien zur 10. Sendung.

 

Interview mit Markus Beckedahl

 

Veröffentlicht unter Thema 10 - Silver Surfer | Tags , , , , | Kommentar schreiben

Medien sind wie Leitungswasser

Veröffentlicht am von Markus Pleimfeldner

Johnny Haeusler spricht im Interview zur 10. Sendung Silver Surfer mit der Autorin Christine Watty über den neuen Lebensraum Internet, über Charakterfragen und die Medienkompetenz Erwachsener.

Mehr zum Digitalen Generationskonflikt und dem Senioritätsprinzip finden Sie auch in den Zusatzmaterialien zur 10. Sendung.

 

Lebensraum Internet

 

„Lauf der Dinge, die Alten bremsen und die Jungen losrennen“

 

Für wen ist das Internet?

 

Benötigen wir eine Medienkompetenzschulung für Erwachsene?

 

Medienkonsum „Don´t panic“

 

 

Veröffentlicht unter Thema 09 - Digitale Lernvorteile, Thema 10 - Silver Surfer | Tags , , , , , | Kommentar schreiben

Eröffnung der Themenwoche 10: Silver Surfer – Generationenkonflikte im Internet

Veröffentlicht am von swachter

Heute eröffnen wir das vierte Thema des zweiten Themenblocks, welches sich dem Lebenslauf folgend nach dem Kindergarten 2.0 und dem Lernen von Schülern und Studierenden jetzt mit den Silver Surfern, also der Generation 50+ beschäftigt. Konkret geht es dort um die Fragestellung, unwieweit das web 2.0 Generationenkonflikte verschärft oder:
Bringt das Internet zwar Menschen aus der ganzen Welt zusammen aber die Generationen weiter auseinander?
Sind silver surfer hilfsbedürftigte web-Analphabeten oder längst eine zentrale user-community im Netz?
Hat Johnny Haeusler von Spreeblick.com recht mit der These, dass ältere Leute halt sagen: „Da muss sich der Staat drum kümmern“ und ne junge Generation sagt: „Das ist unser Problem und damit kommen wir schon klar und regeln das selbst“?
Diese und viele weitere Thesen und Stellungnahmen von Nicole Zillien, Kommunikationsforscherin an der Uni Trier, Markus Beckedahl von netzpolitik.org oder Birgit Kampmann vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancaengleichheit bilden die Grundlage für eine hoffentlich spannende Auseinandersetzung mit dem Thema.
Dazu ergänzend wie immer die vielfältigen Zusatzmaterialien, wie immer sehr ausführlich und aktuell aufbereitet von der Arbeitsgruppe von Prof. Röll an der Hochschule Darmstadt und weitere feedbacks und news auf den social media Kanälen.

Wir wollen an dieser Stelle nochmals auf die Möglichkeit hinweisen, ein Funkkolleg-Zertifkat zu erwerben. Dies besteht aus zwei Teilen: Einer online-Klausur die in der Zeit vom 16.-18. Februar durchgeführt werden kann und sich mit den ersten 12 Themen des Funkkollegs beschäftigt. Allen die diese online Klausur bestanden haben, steht dann der Weg zur Präsenzklausur am 8. Juni offen, die dezentral in mehreren hessischen Volkshochschulen durchgeführt wird. Alles zur Anmeldung und weitere Informationen auf der homepage des funkkollegs unter www.funkkolleg-medien.de unter der Rubrik Zertifikat.

Wir freuen uns auf Eure Reaktionen, Eure Moderatoren Christoph Köck und Steffen Wachter

Veröffentlicht unter Allgemein, Thema 10 - Silver Surfer | 1 Kommentar