Archiv der Kategorie: Thema 20 – Digitale Geschäftsmodelle


#rp13 Nachlese. Open Journalism. Machen wir das nicht alle schon irgendwie?

Veröffentlicht am von mons7

Tolle Sache. Die Übersicht mit den verlinkten YouTube-Aufzeichnungen. Klasse. Nächstes Jahr werde ich nur noch networken, und inhaltlich einfach alles nachschauen. ;)
Wie z.B. den Vortrag von Daniel Bröckerhoff. Der als @doktordab twittert. Auch mal schaun?

Da zählt er ganz zu Anfang 10 Grundsätze von Open Journalism auf (die er von @alanrusbridger hat). Die ich hier mal in Kürze und eigenen Worten wiedergeben mag. Und sogleich kommentieren, dass wir das doch in der Art eh’ schon alle machen. So als Blogger. Heisst das, wir sind alle Open Journalists, nur dass uns keiner dafür bezahlt? Der einzige Unterschied also der des Vergütetwerdens?

(mehr …)
Veröffentlicht unter Allgemein, Thema 18 - Die neue Mitteilungswut, Thema 20 - Digitale Geschäftsmodelle | Tags , | Kommentare deaktiviert für #rp13 Nachlese. Open Journalism. Machen wir das nicht alle schon irgendwie?

Abschluss der Themenwoche 20 – Digitale Geschäftsmodelle

Veröffentlicht am von Markus Pleimfeldner

Zum Abschluss der 20. Funkkollegwoche rund um das Thema „Neue Geschäftsmodelle im Netz“ hier noch ein Hinweis auf Stefan Niggmeier, der für seinen Blog seit einiger Zeit das Social-Payment-System „Flattr“ nutzt und dazu unter http://www.stefan-niggemeier.de/blog/flattr/ über seine Motivation und Vorstellungen schreibt.

Außerdem brachte 3sat heute abend in seinem Magazin „Kulturzeit“ just einen ausführlichen Beitrag über crowdfunding und seine Bedeutung für den online-Journalismus. Nachzusehen in der 3sat-Mediathek und nachzulesen hier: http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/themen/169366/index.html.

Vielen Dank für das Interesse an dieser Themenwoche. Morgen um 11 Uhr 30 gibt es die nächste Funkkollegfolge zum Thema „Krieg der Welten – Apple, Facebook & Google. Wer beherrscht das Internet“. Die Moderation übernehmen dann Volker Bernius und Mischa Erhardt, hr2-kultur.

Alf Mentzer, hr2-kultur

Veröffentlicht unter Allgemein, Thema 20 - Digitale Geschäftsmodelle | Kommentar schreiben

Die Zukunft des Journalismus

Veröffentlicht am von Moderation Onlinekurs

Wie schon angemerkt, interessiert mich bei der Diskussion um Geschäftsmodelle im Internet besonders die Frage nach der Zukunft des Journalismus und seiner Finanzierbarkeit im digitalen Zeitalter.

Markus Beckedahl hat sich in seinem Blog dazu sehr präzise Gedanken gemacht: https://netzpolitik.org/2013/debatte-wie-kann-sich-onlinejournalismus-finanzieren/

Und auch das Beispiel des britischen Guardian ist sehr instruktiv: http://mashable.com/2013/04/17/the-guardian-no-paywall/

Im Übrigen wird die Zukunft des Journalismus auch Thema der Frankfurter Römerberggespräche am 4. Mai 2013 sein: http://www.roemerberggespraeche-ffm.de/aktuell.html

Vielleicht hat ja jemand Lust, vorbeizuschauen und mitzudiskutieren.

Alf Mentzer

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine/Veranstaltungen, Thema 20 - Digitale Geschäftsmodelle | Tags , , | Kommentar schreiben

Eröffnung der Themenwoche 20

Veröffentlicht am von Moderation Onlinekurs

Das Netz macht erfinderisch! – Digitale Geschäftsmodelle

In diesem digitalen Kosmos träumen unzählige Menschen von der bahnbrechenden Idee, die sie in der unendlichen Weite zu einem strahlenden Stern werden lässt, der alles andere in den Schatten stellt.

Mischa Erhardt hat in seiner Funkkollegfolge (20) „Das Netz macht erfinderisch“ das Internet als Raum für neue Geschäfts- und Kooperationsideen untersucht.

Gerade in dieser Ambivalenz „Geschäft – Kooperation“ könnte ein Ansatz für weiterführende Diskussionen liegen: Das Internet bietet sich natürlich an als ein Medium des Tauschens und Teilens – Mischa Ehrhardt führt in diesem Zusammenhang Beispiele wie das Parkplatz-Sharing, die Internettauschbörse für Lebensmittel oder Musiktauschplattformen à la Napster an. In diesem Zusammenhang lassen sich folgende Fragen stellen:

  • Wo hört der Bereich des gemeinnützigen Tauschens und Teilens auf, wo fängt der kommerzielle Bereich gewinnorientierter Anbieter an?
  • Lässt sich das voneinander trennen, oder treten nicht auch kommerzielle Internetangebote automatisch in Konkurrenz mit kommerziellen Anbietern?

(mehr …)

Veröffentlicht unter Allgemein, Thema 20 - Digitale Geschäftsmodelle | Tags , , , , | 1 Kommentar