Schlagwort-Archive: schwarmintelligenz


Abschluss der Themenwoche 19 – Schwarmintelligenz

Veröffentlicht am von Moderation Onlinekurs

Zum Abschluss der Themenwoche möchten wir uns auf das Forschungsobjekt Wikipedia konzentrieren. Karl-Heinz Wellmann, hr2-kultur, hat dazu Informationen und ein weiteres Audio zusammengestellt.

Ab morgen beginnen wir mit dem 20. Thema „Das Netz macht erfinderisch! Digitale Geschäftsmodelle“. Die Moderation übernimmt dann Alf Mentzer, hr2-kultur, wir wünschen ihnen schon jetzt viel Spaß beim Hören.

„Wikipedia ist etwas Einmaliges für die Sozialforschung…“

… sagt beispielsweise Dr. Christian Stegbauer vom Institut für Gesellschafts- und Politikforschung der Frankfurter Goethe-Universität. Die Wikipedia-Datenbank sei eine extrem transparente Organisation – fast alles, was dort geschrieben und getan wird, wird dokumentiert und ist frei zugänglich. Daher habe man als Forscher ganz neue Möglichkeiten, zum Beispiel Konflikte zu untersuchen, deren Verlauf im Alltagsleben flüchtig ist. In der Wikipedia aber sei aller Streit, der ausgetragen wird, in ihr erhalten und lasse sich auch nach Jahren noch im Detail nachvollziehen. (mehr …)

Veröffentlicht unter Allgemein, Thema 19 - Schwarmintelligenz | Tags , , , | 1 Kommentar

Wem gehört die Wikipedia?

Veröffentlicht am von Moderation Onlinekurs

von Karl-Heinz Wellmann

Diese Frage hatte ich Anfang Juni 2012 Alice Wiegand gestellt, am Rande einer Konferenz von Wikipedia-Administratoren im Kloster St. Gertrudis am Harz. Sie gehörte von 2008 bis 2010 dem Vorstand von Wikimedia Deutschland an und startete dort unter anderem die „Initiative 50plus“, durch die auch älteren Menschen eine Mitarbeit an der Wikipedia schmackhaft gemacht werden soll. Alice Wiegand arbeitet seit 2004 als Autorin der Wikipedia und ist seit Juli 2012 Mitglied im Kuratorium der Wikimedia Foundation, dem organisatorischen Rückgrat der Wikipedia mit Sitz in den USA. (mehr …)

Veröffentlicht unter Allgemein, Thema 19 - Schwarmintelligenz | Tags , | Kommentar schreiben

Eröffnung der Themenwoche 19 – Schwarmintelligenz

Veröffentlicht am von Moderation Onlinekurs

Heute eröffnen wir den letzten Themenblock des hr2-Funkkollegs Medien „Vom Glück der großen Zahl“.

Wir möchten uns an dieser Stelle zunächst beim Moderationsteam des letzten Blocks Jennifer Kress, Jochen Pelzer und Franz Josef Röll bedanken, die Moderation des Online-Kurses übernehmen für die letzten fünf Themen Redakteure des Hessischen Rundfunks.

Kommentare können Sie wie gewohnt über die Kommentarfunktion des Blogs (siehe unten), Twitter (#fkmedien) und Facebook absenden. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen.

In dieser Woche begleitet der Wissenschaftsredakteur Dr. Karl-Heinz Wellmann, hr2-kultur, den Onlinekurs.

 

Schwarmintelligenz  – Formen der digitalen Wissensorganisation

Am 15. Januar 2001 wurde in den USA auf einem Computer ein sogenanntes Wiki freigeschaltet: ein relativ kleines Datenbank-Programm also, das für jeden Internetnutzer frei zugänglich war. Und vor allem: Jeder konnte dort auch Texte ablegen. Die Adresse lautete: wikipedia.com. Inzwischen ist die Anzahl dieser Texte allein in deutscher Sprache auf mehr als 1,5 Millionen angewachsen, und noch immer kommen Monat für Monat an die 10.000 neue Artikel hinzu. (mehr …)

Veröffentlicht unter Allgemein, Thema 19 - Schwarmintelligenz | Tags , , , | Kommentar schreiben